PRESSEMITTEILUNG

Viel „Flair“ am legendären Hockenheimring

Auftakt der DTM-Saison: Mike Rockenfeller, Timo Glock und die neue Fahrzeuggeneration

Mike Rockenfeller im Audi RS 5, Timo Glock im BMW M4: Die Rollen waren zum Auftakt der neuen DTM-Saison am vergangenen Wochenende auf dem legendären Hockenheimring natürlich klar verteilt. Gemeinsame Sache machen die beiden deutschen Motorsportstars außerhalb der Rennstrecke: Sie vertrauen seit Jahren den Komfort- Reisemobilen „Made in Polch“. Von Niesmann+Bischoff Geschäftsführer Hubert Brandl hatte das Duo rechtzeitig vor dem Saisonstart die Schlüssel zu ihren neuen Lilien-Linern erhalten.

Mike Rockenfeller fährt künftig einen Flair 920 LF, Timo Glock vertraut dem Flair 920 LE. Reisemobile und Insassen haben in Hockenheim abseits der Strecke die Bewährungsprobe mit Bravour bestanden, die Flair-Modelle waren willkommene und komfortable Rückzugsorte. Hubert Brandl: „Wir wünschen Mike Rockenfeller und Timo Glock viele erfolgreiche Rennen, jede Menge Punkte und eine unfallfreie Saison. Der neue Flair ist ein zuverlässiger Begleiter und wohl das automotivste Fahrzeug in der gehobenen Liner-Klasse – er passt hervorragend zu den beiden Fahrern und ihren Ambitionen.“

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.