PRESSEMITTEILUNG

Großer Arto als kleines Spielzeugmodell

SIKU präsentiert das Komfort-Reisemobil von Niesmann+Bischoff

Feuerwehrautos, Rennwagen, Omnibusse, gar Straßenbahnen und Luxus-Passagierschiffe: Die Spielzeugmodelle von SIKU bereiten seit vielen Generationen (nicht nur) Kindern jede Menge Spaß und Freude. Ab Mitte Juli kommt ein Komfort-Reisemobil, das im Original bereits die Red Dot Award Jury überzeugte, hinzu: der Arto 88 E. In der stabilen Konstruktion im Miniaturformat aus Metall und Kunststoffbauteilen, für die das Lüdenscheider Unternehmen SIKU weltbekannt ist. Das detailgetreue, robuste Arto-Spielzeugmodell ist im Maßstab 1:71 bei Spielwarenfachhändlern, Fachmärkten sowie Kauf- und Warenhäusern zum Preis von etwa acht Euro erhältlich. Darüber hinaus ist der Bezug des Mini-Reisemobils künftig über den Online-Shop www.siku.de möglich. Die Auflage der ersten Serie umfasst rund 10.000 Exemplare. Der Arto wird mindestens fünf Jahre zum Programm von SIKU gehören. Farben und Design des Modells entsprechen jener original grauen Mattlackierung, die mit ihren orangefarbenen Dekor-Akzenten, beispielsweise an den großen Außenspiegeln, schon auf der Straße für viel Aufsehen gesorgt hat. Der Arto ist nach dem Clou (von 1999 bis 2001 im Programm) und dem Flair Alkoven (1995 und 2000) das dritte Fahrzeug von Niesmann+Bischoff, das als SIKU-Modell „verewigt“ wird.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.