„Griaß eich!“ Als Topsis vom ersten Ton an im großen, bunten Festzelt für richtig Stimmung sorgte, parkte wenige Meter entfernt ihr Arto – gebrandet im Jubiläums-Look. Passend zu unseren „Tagen der offenen Tür“ war die bayerische Kultband im Liner von Niesmann+Bischoff vorgefahren, mit dem die Musiker anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens in diesem Jahr „on Tour“ sind. Und sie waren natürlich nicht allein… mehr als 400 Wohnmobile wurden rund um unser Werksgelände gezählt. Traditionell unterwegs nach Polch waren in diesem November auch wieder viele Niesmann+Bischoff Fans aus halb Europa. Die internationalen Autokennzeichen verrieten es: DK, F, I, NL, B und GB waren zu sehen, aber auch aus Norwegen und Tschechien kamen Besucher zu uns – auch um die mehrsprachigen Führungen durch die Produktionshallen mitzuerleben. Zu sehen gab’s in den großen Ausstellungshallen die bekannte Premiumqualität „Made in Germany“: Neben unseren Modellneuheiten sorgte unsere neue helle alternative Möbelwelt „verade oak“ (Modern Line) für großes Interesse. Herzlichen Dank für das tolle Feedback und den so zahlreichen Besuch! Ein dickes Kompliment an alle Mitwirkenden – wie Lieferanten, Händler und Kundenclubs. In die Welt der Bienen und des Honigs hat uns „beefuture“ mitgenommen, die „Baristafabrik“ in die Welt des Kaffees. Und auch in diesem Jahr war das Catering wieder top. Auch wenn’s noch etwas dauert – die nächsten „Tage der offenen Tür“ können kommen…

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.